top of page

Entlastungstage: Vom Alltag lösen – für Neues öffnen!

Entlastungstage - die Tage vor dem Fasten - meist unterschätzt, jedoch entscheidend für dein Fastenerlebnis.


Strahlende Frau

Die Entlastungstage dienen der Vorbereitung auf die Fastentage. Mit ihnen beginnt die Zeit der sanften Einstimmung auf die Fastenzeit. Es ist der Start in eine wertungsfreie sowie bewusste Zeit. Es geht im speziellem um die Befreiung von überflüssigem – sei es überflüssige Nahrung oder überflüssige Reize von außen oder auch von innen.


Mentale & körperliche Vorbereitungszeit

„Metime“ hochfahren aber auch Alltagsstress reduziert: Stress loslassen, Termine schieben oder absagen, von Aufgaben entlasten. Sich selbst eine angenehme und harmonische Atmosphäre schaffen.



Warum sind Entlastungstage so wichtig?


Führt man diese entlastenden Tage nicht oder sehr schlecht aus, kann es während der Fastentage zu vermehrten Leiden kommen, da der Körper beispielsweise neben der Fastenumstellung dann auch noch mit verstärkten „Entgiftungs- und Entzugserscheinungen“ zu kämpfen hat, die durch das Weglassen von Genussmitteln und Junk Food ausgelöst werden können.


Kaffee weglassen


Nehmen wir nur mal den von vielen Menschen so geliebten und viel getrunkenen Kaffee als Beispiel. Fast jeder, der im Alltag täglich mehrere Tassen Kaffee trinkt, und plötzlich damit aufhört, wird merken, dass urplötzliche starke Kopfschmerzen bis hin zu Migräne folgen können. Da wir diese Erscheinungen nicht während der Fastentage wünschen, schalten wir die Entlastungstage vor.

Aber nicht nur der Kaffee führt zu unliebsamen Entzugserscheinungen, auch der Zucker, den wir uns täglich zuführen - sei es bewusst oder in den verarbeiteten Produkten untergemischt - lässt es uns spüren, wenn wir ihn nicht mehr konsumieren.


Pflanzliche Vollwertkost


Der Ernährungsfokus während der Entlastungstage liegt auf leichter, pflanzlicher, veganer Ernährung mit einer reduzierten Nahrungsaufnahme bis zum Sättigungsgefühl. Zeitgleich wird die Flüssigkeitsmenge von stillem Wasser und Kräutertees hochgefahren.

Eine pflanzliche, vegane Vollwerternährung versorgt den Körper unter anderem mit vielen, Mineralstoffen, Vitaminen, Ballaststoffen und Antioxidantien, welche den Basenhaushalt des Körpers verbessern und die Entgiftung unterstützen.

Wie immer, sollte bei den Produkten sollte auf kontrolliert-ökologischen Anbau und nach Möglichkeit auch auf Regionalität geachtet werden, um unter anderen keine giftigen Fremdstoffe aufzunehmen.


Buntes Gemüse

Entlastungstage relevant für den Erfolg und eine problemlose Fastenzeit


Um deine Fastenzeit so angenehm wie möglich zu machen, starten wir im Kurs mit ausreichend Entlastungstagen - um Körper, Seele und Geist mit ausreichend Zeit auf die Fastentage vorzubereiten. Du willst auch davon profitieren, dann melde dich jetzt: https://www.feeltastic360.com/kontakt

3 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


Commenting has been turned off.
bottom of page